Hallertauer Kleinkunstpreis

20 Jahre Talentwettbewerb in Unterpindhart

Frederic Hormut gewinnt Hallertauer Kleinkunstpreis

Im 20. Jubiläumsjahr des Hallertauer Kleinkunstpreises in Unterpindhart gewinnt der 46-jährige Frederic Hormut aus Heppenheim die begehrte Trophäe - ein Gleisstück der einstigen Hallertauer Bockerlbahn - zusammen mit einem Preisgeld von 1.500 Euro. Mit politischem Kabarett aus seinem Programm "Mensch ärgere Dich" überzeugte er die Jury und Zuschauer.  

 

 

Auf dem zweiten Platz kamen die Zwillingsschwestern Nicol und Birgit Radeschnig mit ihrer "bayerischen Housemusi" gefolgt von Marcel Kösling, der als magischer Cowboy das Publikum zum Toben brachte.

Der Hallertauer Kleinkunstpreis in Bildern

Der Talentwettbewerb in Unterpindhart