Hallertauer Volksbank spendet VRmobil an die Stadt Rottenburg

Neuer Bürgerbus im Dienst für die Vereine der Region

(v.l.n.r.) Marktbereichsleiter Hubert Holzmayr, Gewerbekunden und Landwirtschaftsberater Robert Högl, Geschäftsstellenleiter Christian Kargl, Pfarrer Josef Pöschl, Bürgermeister Alfred Holzner,  Vorstand Thomas Lange sowie Helmut Gruber, Chef des hiesigen Autohauses Gruber, freuten sich über das neue VRmobil ebenso wie Alexander Gotz (2.v.r.), der sich um die Pflege des Bürgerbusses kümmert und Kämmerer Thomas Gebendorfer.

Fahrzeugübergabe am traditionellen Volksfest in Rottenburg

Bereits das 16. Fahrzeug konnte die Hallertauer Volksbank im Rahmen der Aktion VRmobil, die 2007 gemeinsam mit dem genossenschaftlichen Gewinnsparverein und den Volks- und Raiffeisenbanken ins Leben gerufen wurde, übergeben. Gekauft wurde der Kleinbus Opel Movano mit Platz für 9 Personen im Fahrgastraum  beim hiesigen Autohaus Gruber. Bürgermeister Alfred Holzner und Helmut Gruber, Chef des Autohauses, brachten ihre Freude zum Ausdruck, dass die Stadt Rottenburg nun diesen gut ausgestatteten Kleinbus in den Dienst der Vereine stellen kann.

Die offizielle Übergabe mit anschließender Segnung erfolgte am Volksfest-Sonntag in Rottenburg. Pfarrer Josef Pöschl spendete nach dem Gottesdienst im Festzelt den Segen im Gebet für eine allzeit gute und unfallfreie Fahrt.